Montag, 17. Januar 2011

Social Media in Healthcare: Tagung am 27. Januar 2011, 9:00-17:15 Uhr im Technopark Zürich

Aufgrund des großen Erfolges der Tagung vom Januar 2010 mit rund 150 Teilnehmenden führt die eHealth Consulting GmbH auch in 2011 eine Tagung zu diesem Thema durch.

Obwohl Facebook, Twitter, YouTube und andere Social Media Anwendungen aus dem Leben der meisten Internet-Nutzer nicht mehr wegzudenken sind, nutzen die Player im Gesundheitswesen diesen direkten Zugang zu ihrer Zielgruppe nur im Ansatz. Insbesondere Krankenhäuser und Versicherungen aber auch MedTech-Firmen scheinen diese Möglichkeit zu einer vorteilhaften Positionierung im Gesundheitsmarkt zu verschlafen. Die Tagung zeigt die Einsatzmöglichkeiten von Social Media im Gesundheitswesen auf.




Tagungsort

Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, CH-8005 Zürich


Programm 




08:30-09:00
Registrierung und Begrüssungskaffee
09:00-09:15
Update: Social Media in Healthcare
Dr. Eberhard Scheuer, eHealth-Consulting.ch
09:15-09:45
ePatient und seine Auswirkungen auf den Healthcare Markt
Dr. cand. Alexander Schachinger, Gründer healthcare42.com; Interview HealthTechWire "ePatienten: Die Weisheit der Masse"
09:45-10:15
Konvergenz von Web und TV bei Gesundheitsinformationen
Dr. med. Markus Meier, Medizinischer Leiter Health Unit, Leiter Internet a.i., Ringier AG
10:15
Kaffe & Ausstellung
10:45-11:15
Dos and Don’ts in Online Marketing: Wie bekomme ich die User auf meine Seite?
Stefano Santinelli, CEO Schibsted Classified Media Switzerland (www.tutti.ch)
11:15-11:45
Mehr als Webgezwitscher: Authentische Social Media Kommunikation im Pharmabereich
Nicole Tappée, Head of Business Unit PR & Social Media, antwerpes ag
11:45-12:15
Gesundheitsförderung mit Einsatz von Internet bei Jugendlichen – Erfahrungen aus 8 Jahren Schtifti und GORILLA.CH
Roger Grolimund, Gründer und Geschäftsführer Schtifti Foundation & Horst Buchholz, CEO ActiSmile AG
12:15-13:30
Lunch & Ausstellung
13:30-14:00
Wie eine Non-Profit Organisation Social Media im Kampf gegen seltene Krankheiten einsetzt
Robert Derham, CheckOrphan President (www.checkorphan.org)
14:00-14:30
Einsatz von YouTube in Spital und medizinischen Zentren
Dr. Clarence P. Davis, Medical Director swissestetix & Dr. Eberhard Scheuer
14:30-15:00
Ostomy Appliances: User Innovation through Online Communities
Peter Kragh, Senior Principle Scientist, Global Research & Development - Coloplast A/S
15:00-15:30
Kaffee & Ausstellung
15:30-16:15
Empowering Health Activists to Help Others
Jack Barrette, CEO and Founder WEGO Health, Boston (www.wegohealth.com)
16:15-17:15
Schlussdiskussion: Social Media - Grosser Nutzen für Patienten oder reine Zeitverschwendung?
mit: Cristina Galfetti, Rheumapatientin und Sozialpsychologin; Alexander Schachinger, Verfasser ePatient Studie D2010, Professor Dr. med. Edouard Battegay, Direktor Klinik und Poliklinik für Innere Medizin, UniversitätsSpital Zürich;














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen