Montag, 17. Januar 2011

Social Media revolutionieren den One-Night-Stand

Im Mutterland der sexuellen Revolution hat sich das Sexualverhalten durch AIDS seit den 1980er Jahren sehr geändert. Schade, muss sich Ramin Bastani gedacht haben, es wäre doch so viel einfacher, wenn man einschlägige Informationen zum Gesundheitszustand seines Gegenübers per Knopfdruck diskret aufs Handy bekommen könnte. Sprach’s und entwickelte den SMS-Service Qpid.me, der getreu dem Motto „Spread the Love, Nothing Else“ die aktuellen Testergebnisse in puncto AIDS, Syphilis und anderer sexuell übertragbarer Krankheiten aufs Mobiltelefon des jeweiligen potenziellen Partners für die Nacht sendet. Dadurch hat Health 2.0 nun auch noch den One-Night-Stand revolutioniert: wow…


Qpid.me's Ramin Bastani auf der Health 2.0 in San Francisco, 7. Oktober 2010.

(Quelle: click!)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen