Dienstag, 8. Februar 2011

Eingruppierung von Medizincontrollern nach TVöD: Vortrag und Folien


Von Sabine Kapsammer
"Aktuelle Entwicklungen im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes" - ein Titel, der nicht auf Anhieb einen spannenden und anregenden Informationsgewinn verspricht!
Wer jedoch den Karlsruher Rechtsanwalt Jürgen Kutzki schon einmal im Vortrag gehört hat, weiß, dass auch das "dröge" Eingruppierungsrecht zu bewältigen ist, wenn man es von einem Fachmann erklärt bekommt, der diesen Sachverhalt in leicht verdaulichen und anregenden Portionen serviert.
Auf der 11. Fachtagung des DVMD wird Herr Kutzki, der den Verband bereits seit Jahren berät und auch in Ludwigshafen als Redner zu hören war, für Neueinsteiger und "alte Hasen" im öffentlichen Dienst über den aktuellen Stand im TVöD sprechen.
Zeit und Ort:  Donnerstag, 17. Februar in der Session "Aus- und Weiterbildung II" (12.45 - 14.15 Uhr) Expo-Plaza 12, R.1.16
Zeit und für Fragen und Diskussion ist eingeplant.
Übrigens sind die Folien seines Vortrages in Ludwigshafen und andere Beiträge von Herrn Kutzki zu diesem Thema auf der DVMD-Website zum Nachlesen verfügbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen