Dienstag, 26. Juli 2011

IT-Trends Medizin/Health Telematics 2011 zeigt breites Spektrum aktueller IT-Entwicklungen im Gesundheitswesen

7. IT-Fachkongress in der Gesundheitswirtschaft 
21. September 2011, Congress Center Süd, Messe Essen


Im September versammeln sich Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Medizin und Selbstverwaltung auf dem Fachkongress IT-Trends Medizin/Health Telematics, um über  aktuelle  Entwicklungen der Informationstechnologie im Gesundheitswesen zu diskutieren.

Bereits zum siebten Mal trifft sich die Telematik- und eHealth-Branche in Essen, um in zahlreichen Foren mit  hochkarätiger Besetzung  aktuelle  Trends für IT-Lösungen im Gesundheitswesen zu erörtern und in der Begleitausstellung des Fachkongresses Kontakte zu Unternehmen aus NRW und darüber hinaus zu knüpfen. Wie bereits im vergangenen Jahr wird die Veranstaltung von der Gesundheitsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Barbara Steffens, eröffnet. 

Der Fachkongress IT-Trends Medizin/Health Telematics ist und bleibt die Networking-Plattform für IT-Interessierte in Nordrhein-Westfalen. Zahlreiche Unternehmen nutzen die Möglichkeit, sich mit einer Standfläche auf dem größten Fachkongress für Informationstechnologien in der Gesundheitswirtschaft in NRW zu präsentieren. Bereits jetzt ist die für die Begleitausstellung vorgesehene Fläche im Congress Center Süd der Messe Essen ausgebucht. Eine Erweiterung ist in Planung. 

Egal ob einrichtungsintern oder sektorübergreifend, ob in der Kardiologie oder in der Pflege: IT-Anwendungen spielen im Gesundheitswesen eine immer größere Rolle. Insbesondere im Rahmen der Dokumentation, Kommunikation  und Kooperation  sind sie essentiell, um Prozesse qualitativ hochwertig und effizient zu gestalten. So widmen die Veranstalter gleich mehrere Foren dem Thema „Elektronische Kommunikation  im Gesundheitswesen“, u.a. in einer Diskussionsrunde zum Für und Wider aus ärztlicher Sicht. Weiteres Schwerpunktthema ist die Telemedizin, sowohl auf politischer Ebene als auch in der praktischen Anwendung. Darüber hinaus finden innovative Trends wie Mobile Health, AAL und eHealth der Zukunft  im Kongressprogramm ebenso Platz, wie aktuelle Telematikanwendungen (z.B. elektronischer Arztbrief, Aufbau der Basis-Telematikinfrastruktur) und das Risikomanagement in der vernetzten Medizin-IT. Informationen zum ausführlichen Kongressprogramm erhalten Sie unter www.it-trends-medizin.de.

Der Fachkongress IT-Trends Medizin/Health Telematics wird gemeinsam von der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH, der Messe Essen GmbH und der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH veranstaltet. Die Veranstaltung wird mit inhaltlicher Unterstützung durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen  (KGNW e.V.), die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS e.V.) und die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed e.V.) umgesetzt.  

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ztg-nrw.de.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen