Dienstag, 5. Februar 2013

"Gesundheit braucht Pflege": wie das Klinikum der Universität München (LMU) um Nachwuchs für die Pflege wirbt

Der Fachkräftemangel in den Gesundheitsfachberufen ist schon heute spürbar, insbesondere in der Pflege. Es mangelt daher nicht an Initiativen, die darauf abzielen, für die Gesundheitsfachberufe zu werben, die Aus- und Weiterbildung zu stärken und die Arbeitsbedingungen weiter zu verbessern.

Ein gelungenes Beispiel für eine Imagekampagne für Pflegeberufe hat das Klinikum der Universität München (LMU) vorgelegt. Mit der Broschüre "Gesundheit braucht Pflege" gibt das LMU-Klinikum einen spannenden Einblick in die Berufswelt der Gesundheits- und Krankenpflege und wirbt um neue Kolleginnen und Kollegen für die Bereiche Allgemeine Stationen, Anästhesie und Intensiv, OP, Ambulanz sowie für die Abteilungen Management, Stabsstellen, Sozialberatung und EDV.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen